Über mich


 

Thomas Rogenmoser

 

In den 90er Jahren organisierte der damalige Downhill Welt- und Europameister Albert Iten ein Downhill-Rennen im Ägerital. Von Begeisterung gepackt kaufte ich mir mein erstes Hardtail-Bike der Marke Wheeler. 

 

Ich absolvierte meine Lehre als Zimmermann und widmete mich einige Jahre intensiv meinem Beruf, so, dass für das Biken nicht allzu viel Zeit blieb. 

 

Dies änderte sich dann im Jahr 2007 mit meinem neuen Bike von Scott, diesmal vollgefedert und das Mountainbiken trat an erste Stelle meiner Freizeitaktivitäten. Wurde in meiner Familie der Name Thomas genannt, dann wurde ich gleich mit dem Wort "Mountainbike" verbunden. :-) 

 

Um meine Leidenschaft auch professionell weitergeben zu können, habe ich mich im Jahr 2012 zusätzlich zum Swiss Cycling Bike-Guide ausbilden lassen. 

Ab und zu trifft man mich auch beim Wandern, joggen oder im Fitnessstudio ONE als Spinning-Instructor an und im Winter suche ich meine Bewegung auf den Langlaufski, den Schneeschuhen oder den Alpin Ski. Kurzum, Sport oder die Bewegung als Solches, ebenso wie Berge und Natur, sind mein "Lebens-Elixier". 

 

Weiterbildungen bei Swiss Cycling:

TMD 1  um Fahrtechnik zu Unterrichten

E-MTB  Instructor/Guide

1. Hilfe Kurs auf dem Trail

Trailcenter Kurs Thusis

Mentalcoaching Kurs (bei Stress & Angst)

Guiding als Geschäftsmodel

 


Kontakt:

+41 79 211 98 94

6418 Rothenthurm

CH-Schwyz

Homepage: www.bikebalance.ch

E-Mail: info@bikebalance.ch